DVD-Lernkurs > proDAD Heroglyph > Heroglyph V4 - Teil 1


Dieser Video-Workshop ist das ideale Lernmedium für jeden Anwender von proDAD Heroglyph V4!

Im ersten Teil des Heroglyph Video-Workshops beschreiben die Autoren Uwe Wenz und Ernst Stede in zusammenhängenden und umfassenden Video-Praxisbeispielen die Arbeit mit proDADs neuster Titelsoftware Heroglyph V4. 

Neben Lektionen zur Erstellung von Titeln und Titelanimationen verschiedenster Art, der Erstellung von animierten Routen, Diashows, Videowänden und kombinierten Anwendungsbeispielen werden auch viele praktische Tipps & Tricks für die tägliche Arbeit vermittelt.

Zusätzlich geht der Workshop auch auf die Verwendung der Heroglyph CreativePacks 1-5 ein. 

Für die Lektion zur Bearbeitung von Grafiken (Freistellen) werden sowohl die Programme Adobe Photoshop als auch das frei erhältliche Programm GIMP verwendet, womit jeder in der Lage ist, die gezeigten Arbeitsschritte bei sich nachzuvollziehen.


Produktbild





Screenshots


Vorlagen verwenden Routen animieren Routen zeichnen

Videowand animieren Videowand mit transparenter Maske Textanimation entlang eines Pfades


Aus dem Inhalt


• Vorwort und Einführung
• Eine Diashow mit dem Assistenten erstellen und weiterbearbeiten
• Eine animierte Videowand erstellen mit Hintergrund und Titel
• Das Hintergrundbild der Videowand mit Effekten animieren
• Automatische Schreibschrift erstellen
• Hintergrund hinzufügen, Schriften ändern und Rotation einfügen
• Schreibschriften mit Ornamenten erstellen
• Eine Route auf einer Landkarte erstellen, Objekt hinzufügen
• Route animieren sowie ein Bild im Routenverlauf einfügen
• Objektaustausch in einer Route sowie einen Titel hinzufügen
• Titel designen und animieren
• Routenobjekt vergrößern, Designveränderungen durchführen
• Routenverlaufslinie gestalten
• Animierte Titel und Objekte (Hubschrauber) im 3D-Raum erstellen
• Animation des Objektes (Hubschrauber) realisieren

mehr lesen...

• transparent gestalten und spiegeln
• Bilder mit transparenten Hintergrund erstellen
• Bildbereiche freistellen und sichern (mit Gimp und Photoshop)
• Weiterverwendung der CreativePack 1-5 aus Heroglyph V2.x
• Weitere Hinweise zur Verwendung der CreativePacks
• Erweiterte Designeinstellungen am Beispiel "Animiertes Objekt"
• Kombinieren von Vorlagen (News Teaser + Videowand)
• Tipps zum Zeichnen von Routen
• Text an einem Pfad entlanglaufen lassen
• Titeloberfläche designen
• Kombinieren von Diashow und Bildwand
• Videowand in transparenter Maske (Umrißkarte) erstellen
• Videowand animieren
• Titel mit verschiedenen Bildern belegen
• Arbeiten mit Komponenten (Abspänne, Lauftexte und Animationen)
• Lower-Third über den Wizard erstellen und weiter bearbeiten
• Betrachten der vorinstallierten Vorlagen in Heroglyph


Das bietet Ihnen dieser Lernkurs


• Mehr als 120 Minuten Gesamtlaufzeit
• Gestochen Scharfe Videos
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Vollbildmodus
• Stichwortsuche zum schnellen Auffinden von Themen


Geeignet für Anwender von


• proDAD Heroglpyh V4


Systemanforderungen


Hier finden Sie die Systemanforderungen

• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• Min. 1024 x 768 Bildschirmauflösung
• Soundkarte
• DVD-Laufwerk


Videos


proDAD Heroglyph, Teil 1 - Ausschnitte aus dem Kurs  


Unser Fazit

Heroglpyh V4 bietet mit seinen vielen Möglichkeiten die Chance auf fantastische Texteffekte und Animationen. Doch ohne umfangreiches Wissen zur Erstellung von Titel, Trailer, Multivisionswände, Routendesigns, Handschrift-Animation, 3D-Foto- & Video-Slideshows verspielt man die Fähigkeiten der Software nur all zu leicht. Im Workshop Teil 1 zu proDADs Heroglpyh 4 lernen Sie die Grundlagen für beeindruckende Bilder.




Passende Produkte / Zubehör


Heroglpyh Teil 2    
Teil 2 (Aufbaukurs)    






© 1992 - 2017 Filmpraxis