DVD-Lernkurs > proDAD Heroglyph > Heroglyph V4 - Teil 2


Im Aufbaukurs zu proDAD Heroglyph V4 finden sich viele neue Praxisbeispiele zur Erstellung, Gestaltung und Animation von ansprechenden Videotiteln. Die Autoren Uwe Wenz und Ernst Stede stellen dabei weitere neue Techniken und Funktionen im Praxiseinsatz vor.

Schwerpunktmäßig geht es um fortgeschrittenen Gestaltungs- und Animationsmöglichkeiten von Text, Bildern und Objekten sowie kombinierte Anwendungsbeispiele. 

Lassen Sie sich von den ausführlichen Schritt-für-Schritt Beispielen inspirieren und erstellen Sie eigene kreative Titel und Animation mit proDAD Heroglyph V4!


Produktbild





Screenshots


Titel-Animation Erweiterte Einstellungen Neonschrift animieren

Fotos gestalten Objekte animieren Objekte animieren (Weltkugel)


Aus dem Inhalt


• Einleitung
• Text in Bewegung versetzen
• Ablaufsteuerung
• Fade-Einstellungen (Blenden) von Text-Objekten
• Rotation von Objekten und Texten
• Skalierung von Objekten und Text
• Perspektiv-Einstellungen (z.B. Star Wars Effekt auf Text)
• Rotoskopie-Einstellungen auf Text
• Weitere Hinweise zu den Erweiterten Effekt-Optionen
• Einen blinkenden Neon-Titel erstellen
• Projekte in Heroglyph kombinieren
• Vorhandene Neon-Titel-Vorlage verwenden, bearbeiten
• Grundlegende Gestaltungsoptionen im Register "Start"
• Weitere Gestaltungsoptionen im Register "Gestaltung"
• Erweiterte Gestaltungsoptionen mit allen Parametern"
• Text bzw. Textblöcke formatieren und ausrichten
• Text-Formatierung durch Kerning in hor. + vert. Richtung
• Exakte Positionierung durch Metrikeinstellungen, Anpassen etc.
• Eingefügte Bilder layouten (positionieren, anpassen, rotieren)
• Bilder-Oberfläche gestalten, designen + maskieren
• Reisetrailer mit Ballonfahrt und animierten Titel
• Die Farbeigenschaften des Ballon-Objektes in Gimp verändern
• Ballonfahrt-Animation + Titel auf Pfad
• Ballonfahrt-Animation + Titel auf einer transparenten Route
• Objekt-Animation am Beispiel Erde + All + bewegtem Logo
• Erstellung + Zusammenstellung eines Sternenhimmels in GIMP
• Zusätzliche Himmelskörper ausschneiden und freistellen in GIMP
• Animierte Formen, Fische mit Luftblasen
• Graphiklayer gestalten, animieren und mit Titel verknüpfen
• Schneefall simulieren


Das bietet Ihnen dieser Lernkurs


• Mehr als 120 Minuten Gesamtlaufzeit
• Gestochen Scharfe Videos
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Vollbildmodus
• Stichwortsuche zum schnellen Auffinden von Themen


Geeignet für Anwender von


• proDAD Heroglpyh V4


Systemanforderungen


Hier finden Sie die Systemanforderungen

• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• Min. 1024 x 768 Bildschirmauflösung
• Soundkarte
• DVD-Laufwerk


Videos


proDAD Heroglyph, Teil 2 - Ausschnitte aus dem Kurs  


Unser Fazit

Der Aufbaukurs zu Heroglpyh V4 (Teil 2) verrät viele Geheimnisse, die Sie in keinem Handbuch finden werden. Wer die Animations-Software ausreizen möchte, greift zu und erhält überraschend aufregende Bilder.





Passende Produkte / Zubehör


Heroglpyh Teil 1    
Teil 1 (Grundkurs)    




© 1992 - 2017 Filmpraxis