EDIUS 8 vs. 9 Funktionsübersicht / Vergleichstabelle

Wir stellen hier die Funktionen der Versionen EDIUS Pro 9 / Workgroup 9 und EDIUS Pro 8 / Workgroup 9 im direkten Vergleich gegenüber.

WAS IST MIT DEM EDIUS X?
Die Unterschiede zwischen EDIUS X Pro und EDIUS X WORKGROUP beschreiben wir hier:

► EDIUS X Vergleichstabelle
► EDIUS X Fragen & Antworten

Welche Angebote gibt es aktuell?

► zu den EDIUS 9 Angeboten 
► zu den EDIUS X (10) Angeboten 

 

Funktionen

EDIUS
Pro 9

EDIUS
Workgroup 9
EDIUS
Workgroup 8
EDIUS
Pro 8
direktes Upgrade auf die nächste EDIUS-Version im Jahr 2020 ist möglich (“Edius 10”)JaJaNeinNein
NewBlueFX Title Pro 5 mit Vorlagen inklusiveJaJaNeinNein
Integrierte Untertitel (“Closed Captioning”) JaJaNeinNein
Reduzierte Vorschauqualität (“Draft Preview”)NeinJaNeinNein
Unterstützt Echtzeitausgabe von UHD (“4K 16:9”) 50p/60p per Schnittkarten von z. B. AJA oder Blackmagic DesignNeinJaNeinNein
4K (4096×2160/3840×2160), 8 oder 10-bit FarbtiefeJaJaJaJa
Erweiterte Multicam Funktion mit neuen Synchronisations OptionenJaJaNeinNein
Audio Sync Option (auch für Multicam-Schnitt)JaJaNeinNein
Loudness Auto Adjust, automatische Anpassung der Lautheit konform mit R128
für Privatanwender eher uninteressant, für TV-Sender wichtig
NeinJaNeinNein
Mync zur Verwaltung von Video-, Audio- und Bilddateien inklusive Importfunktion, Verschlagwortung, Recherche und Sichtung in hervorragender Qualität. Hochladefunktion auf YouTube, Vimeo und FTP-Server.JaJaJa, aber weniger FunktionenJa, aber weniger Funktionen
Optical Flow für Frameratenkonvertierung und ZeitlupenJaJaJa, aber Qualitätsstufen nicht einstellbar, kein Match-ModeJa, aber Qualitätsstufen nicht einstellbar, kein Match-Mode
Histrogramm für die FarbkorrekturJaJaNeinNein
Videoscopes (HDR, Nits ,YCbCr parade / RGB parade)JaJaNeinNein
Erweiterte Clipinformationen im Bin-FensterJaJaJaJa
DVD und BD Ausgabe aus verschiedenen Projekteinstellungen heraus möglichJaJaJaJa
Erzeugung von Proxy Dateien in unterschiedlichen AuflösungenJaJaJaJa
Verbesserter GV Browser (Mync) mit Snapshot-FunktionJaJaJaJa
F-Log für Fujifilm in Primärer FarbkorrekturJaJaJaJa
Projekt mit bis zu 64 AudiokanälenJaJaJaJa
Unterstützung von Blackmagic Design braw (RAW)JaJaNeinNein
Unterstützung von Sony RAW / Sony C-OCNJaJaNeinNein
Unterstützung von Cinema RAW LightJaJaNeinNein
Import/Export von MXF DNxHD in FHD 60,59.94, 50p /8 und 10BitNeinJaJaNein
Verbesserte GUI für UHD/4K und hochauflösende MonitoreJaJaNeinNein
Installation von EDIUS ohne Apple QuickTime möglichJaJaJaJa
Native Unterstützung von Apple ProRes MaterialJaJaJaJa
Apple ProRes MXF und Sony VENICE RAW beim ImportJaJaNeinNein
Apple ProRes Export und ProRes Raw ImportJaJaNeinNein
Apple ProRes 4444 Clips mit Alphakanal ExportJaJaNeinNein
Unterstützung neuer Farbräume neben Rec.709 auch BT.2020 und BT.2100 PQ/HLGJaJaNeinNein
Unterstützung neuer Farbräume: ARRI-ALEXA Wide Gamut, Log C, DJI-D-Gamut/D-Log, Fujifilm X-T3, N-LogJaJaNeinNein
Erweiterte Farbraumauswahl für Primäre FarbkorrekturJaJaJa, aber weniger AuswahlJa, aber weniger Auswahl
Farbraum festlegen in den Projekteintellungen + Farbraum-MangementJaJaNeinNein
Umfassender HDR Workflow in PQ/HLG, Import, nativer Schnitt, Konvertierung, AusgabeJaJaNeinNein
Optimierte und einfach zu verwendende HDR-SDR Konvertierung mit Soft-clip FunktionJaJaNeinNein
SDR und HDR (auch gemischt)JaJaNeinNein
Monitor Control für optimale HDR AusgabeNeinJaNeinNein
Import von lookuptables (LUTs)JaJaJaJa
Beschleunigung der Primären Farbkorrektur durch Zuschalten einer performanten GrafikkarteJaJaJaJa
Verbesserte Unterstüzung von Intel QuickSync (mit aktuellen Treibern ab 2019) JaJaNeinNein
Renderformat ändern während des Editings (Grass Valley HQ/HQX, uncompressed (RGB) AVI and AVC-Intra MXF)JaJaNeinNein
Primäre Farbkorrektur mit LOG-Farbraum AnpassungJaJaJaJa
Farbige Sequenz- und Clipmarker für eine bessere Organisation des MaterialsJaJaNeinNein
Erweiterung des “Marke bearbeiten” DialogfeldsJaJaNeinNein
Unterstützung von Canon, Red und Sony Raw Formaten mit GPU UnterstützungJaJaJa (aber nicht alle)Ja (aber nicht alle)
Motion Tracker (über Masken-Filter)JaJaJaJa
Optimierter Masken Motion Tracker für bessere Tracking ErgebnisseJaJaNeinNein
Reduzierte Vorschauqualität für mehr EchtzeiteffekteNeinJaJaNein
Verbesserte ProRes and DNxHD performance by 250%JaJaJaJa
Support von ProjektvorlagenJaJaJaJa
Supporting Open FX Plug-insJaJaJaJa
Neue Benutzeroberfläche (GUI) mit verbesserter Skalierbarkeit für hochauflösende Displays und schlankerem, modernem Design (mit z.B. Darstellung des Videomaterials im Bin-Fenster in jeder gewünschten Größe). JaJaNeinNein
Fortschrittsanzeige beim Export und Rendern im EDIUS IconJaJaNeinNein
GV Browser (= Mync), ein persönlicher Dateimanager, der es ermöglicht, das komplette Material auf einem System (Video, Audio und Bilder) zu organisieren und zu verwalten. JaJaJaJa
Unterstützung neuester Kameraformate wie z.B. Canon XF-HEVC, BM braw, Canon C200JaJaNeinNein
Optimiert für Intel Core i Architektur der neunten GenerationJaJaNeinNein
Optimierter MPEG2- und H.264 EncoderJaJaJa, aber in eingeschränkter QualitätJa, aber in eingeschränkter Qualität
Export von High End H.264 (MP4) mit 10 Bit und 4:2:2JaJaNeinNein
Nutzung der Intel Quick-Sync-Beschleunigung für beeindruckende Echtzeitleistung bei der Verarbeitung von H.264 HD und 4K-Material.JaJaJa, aber langsamerJa, aber langsamer
H.265 (HEVC) DecodingJaJaJaJa
H.265 (HEVC) Decoding mit Intel Quick-Sync-Beschleunigung (super-schnell)JaJaNeinNein
Export Unterstützung für H.264/H.265 als MOVJaJaNeinNein
H.264 Encodierung mit niedriger BitrateJaJaNeinNein
DNxHR UnterstützungNeinJaJaNein
Canon XF-HEVC (H.265) Unterstützung (Decoding) – Achtung: Verwenden bereits viele Camcorder, Actionscams etc.JaJaNeinNein
Unterstützung von Open FX Plug-insJaJaJaJa
Kostenfreie 9.xx-Updates mit neuen Features und Erweiterungen innerhalb des Produktzykluses von EDIUS 9JaJaNeinNein
Kostenfreies Updates auf die nächste Edius Version in 2020 (bei Käufen ab dem 13.9.2019, gültig für Upgrade-, Jump- und Vollversionen)JaJaNein (Upgrade kaufen)Nein (Upgrade kaufen)
High DPI Support sowie Unterstützung für H.265/HEVC bei ImportJaJaNeinNein
Timecode Anzeige in 50p/60p / Timecode-Ausgabe im Bild mit 50p/60pJaJaNeinNein
Timecode Preset inviduell einstellenJaJaNeinNein
Erweiterte User-SettingsJaJaNeinNein
Title Insert ModeNeinJaNeinNein
0.1% Schritte für die Gaußsche UnschärfeJaJaNeinNein
Voice Over Level BeschriftungJaJaNeinNein
Projekt Wizard mit Overscan EinstellungJaJaNeinNein
HDR FarbbalkenJaJaNeinNein
Hardwareunterstützung für HD STORM MOBILEJaJaJaJa
Hardwareunterstützung für HD STORMNeinNeinNein, praktisch aber mögl.Nein, praktisch aber mögl.
AJA IO 4K Plus und Kona 5 Unterstützung für die VorschauNeinJaNeinNein
Ergänzung der Exporters um weitere Formate und für schnellere Ausgaben (Definieren von Vorlagen, z.B. für Mp4)JaJaNeinNein
“Edit while Capture”
Erfassen/Aufnahme von Livequellen, die bereits geschnitten werden können, während die Aufnahme noch läuft und die Dateien “wachsen”. Zusätzlich unterstützte Aufnahme-Lösungen: Metus Ingest und Grass Valley T2 Recoder)
NeinJa,
Aufnahme und Schnitt
NeinNein
Avid-DNxHD-Codec-Unterstützung (MXF) Support, ideal zum Austausch in der Zusammenarbeit mit Avid-CutternOptionalJaOptionalOptional
EDIUS Watch Folder, überwacht einen Ordner auf der lokalen Festplatte oder im Netzwerk und importiert Dateien automatisch in die EDIUS-BinNeinJaJaNein
EDIUS XRE Render Engine Support, ermöglicht die Übergabe finaler EDIUS-Projekte zum externen RendernNeinJaJaNein
Dolby E Pass-Through, Dolby-E-Audiodaten bleiben bei der Bearbeitung unberührtNeinJaJaNein
ANC Daten (closed captioning/Untertitel)-Pass-Through, im Video integrierte Untertitel bleiben bei der Bearbeitung unberührtNeinJaNeinNein
Audio Monitoring Modus für den Player, ermöglicht das gezielte Abhören einzelner Audio-Spuren einer QuelldateiNeinJaJaNein
Loudness/Lautheit Monitoring, Kontrolle nach R128 Standard, wichtig bei der Erstellung des finalen Audio-Mixes für FernsehanstaltenNeinJaJa (aber keine automatische Abmischung)Nein
Verbindung zu Massenspeicher via FTP
(selten verwendete Funktion)
NeinJaJaNein
Allgemeiner MXF-Exporter
(selten verwendete Funktion)
NeinJaJaNein
K2-GXF-Exporter für K2-Storage-Server, erfordert K2-ServerNeinOptionalk.ANein
Verbindung zu GV STRATUS (Newsroom, Field), erfordert GV STRATUS-InstallationNeinOptionalk.ANein
Verbindung zu K2 SAN, K2 Dyno (SNFS), benötigt K2 SAN oder K2 DynoNeinOptionalk.ANein
Integration des CatDV-MAM-Systems (Square Box Systems), erfordert CatDV-MAMNeinJak.ANein
Integration des Metus-MAM-Systems, erfordert Metus-MAMJaJak.A.k.A.
Dolby Plus/Professional-Lizenz, relevant für BroadcasterNeinOptionalOptionalNein
XAVC Proxy Workflow ermöglicht die wohl beste Sony XAVC(-S) Proxy UnterstützungJaJaNeinNein
Cloud ReadyNeinJaNeinNein
Nativer Raw 10bit Cinema DNG SupportJaJaNeinNein
Internetzugang erforderlichJa (mindestens alle 60 Tage einmal)NeinNeinJa
Das Erstellen einer persönlichen EDIUS ID ist notwendig, um EDIUS betreiben zu können.JaNeinNeinJa
Windows 7 /  8 / 10JaJaJaJa
EDIUS 9 „Plus“ Promotion: Jeder, der EDIUS 9 ab sofort erwirbt, erhält ein kostenloses Upgrade auf die kommende EDIUS Version, die in 2020 erwartet wird.

Berechtigt sind EDIUS Pro 9 oder Workgroup 9 Vollversionen sowie (Jump) Upgrades von Version 8 und älteren EDIUS Versionen – ausgenommen sind vergünstigte EDU Versionen und die Home Edition.

Edius 9 Pro kaufenEdius 9 WG kaufennicht mehr verfügbarnicht mehr verfügbar

Für die Richtigkeit der Liste übernehmen wir keine Gewähr.
Die Tabelle zeigt auch bei weitem nicht alle Möglichkeiten von EDIUS 9, sondern nur eine Auswahl der Funktionen.

EDIUS ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

► zu den EDIUS 9 Angeboten 
► zu den EDIUS X (10) Angeboten 

DER VERGLEICH IN EINEM VIDEO

Lohnt sich EDIUS 9?
Brauche ich die WORKGROUP-Version oder reicht mir die Pro-Version?

Die Filmpraxis macht Ihnen die Entscheidung leicht(er): In diesem Video stellen wir die wichtigsten Funktionen der Versionen EDIUS Pro 9 und EDIUS Workgroup 9 im direkten Vergleich gegenüber.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden